Der Osterhase schickte die Kinder mit kniffligen Hinweiskarten durch Neustadtl. Begonnen wurde in der Schule mit der Suche nach dem ersten Osternest.

 

Die nächsten Hinweisschilder führten uns zur Isidor Kapelle, zum Christopherusbrunnen, zum NEUEN Brunnen, usw...

 

 

Sogar zur "Silberluken", wo vor 200 Jahren Silber abgebaut wurde, durften wir wandern. Herr Schmalwieser und Frau Schmalwieser führten uns in den 40m tiefen Stollen hinein und erzählte uns interessante Fakten über die Sehenswürdigkeit in Neustadtl.  Das war für uns ein tolles, unvergessliches Erlebnis.

 

 Daher ein herzliches "DANKESCHÖN" an Herrn und Frau Schmalwieser.

 

Das letzte Osternest fanden wir dann beim Kaiserstein.


Schließlich durften wir am Spielplatz unsere Osterhasenbeute gerecht aufteilen.