„Ein genialer vorletzter Schultag“

Am 20. Juni 2022

machte sich die gesamte Schulgemeinschaft der VS Neustadtl

auf den Weg nach Wien.

Dort besuchten wir das „Technische Museum“.

Wir genossen eine spannende Vorführung zum Thema „Hochspannung“, bei der mit Strom unter anderem Musik gespielt wurde. Wir waren begeistert.

Weitere Programmpunkte waren: der Besuch der Ausstellung zum Thema „Bewegung“, eine spannende Zeit im Mini-Explore und der Besuch der Ausstellung zum Thema „Mobilität“.

 

Bei der Heimfahrt sahen wir in strahlende Kinderaugen und das Resumée war eindeutig:

„Das war soooo cool!“

„Kinder laufen für Kinder“

 

Unter diesem Motto liefen alle Kinder der Volksschule Neustadtl am 3. Juni 2022 unglaublich motiviert Runde um Runde am kleineren Spotplatz der Gemeinde Neustadtl. Jedes Kind hat sich im Vorfeld bereits einen oder mehrere  Sponsoren im Vorfeld ausgesucht. Die gesammelten Spenden, gehen an die Vereinigung „Rainbows“ für Kinder, denen es nicht so gut geht und Hilfe benötigen. Die Spendensumme kann im derzeitigen Moment noch nicht berechnet werden.

Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Herrn Bürgermeister Franz Kriener, der bewundernde und lobende Worte für seine jungen GemeindebürgerInnen fand. Herzlichen Dank für dein Kommen!

 

Es war ein ungemein schönes und erhebendes Gefühl für die Schülerinnen und Schüler und die Pädagoginnen, dass man an einem Vormittag auf sportliche Art und Weise und mit ungemein großer Freude so viel Gutes gemeinsam bewirken kann!

Herzlichen Dank für jede Unterstützung aller Sponsorinnen und Sponsoren!

 

 


Hallo Auto - so heißt das Projekt, das die Kinder der 3.Klassen mit dem ÖAMTC-Mobilitätsprogramm am 30. Mai 2022 durchgeführt haben.

Die Kinder schätzten Bremswege ab, erfuhren wie schnell oder langsam der Reaktionsweg sein kann und durften zum Schluss sogar selbst auf nasser Fahrbahn bremsen!

Das hat alle Kinder total fasziniert und war sehr lehrreich!

 

Danke auch an die freiwillige Feuerwehr, die uns die Fahrbahn nass abgespritzt hat.

Wandertag der 3.Klassen zum Nadlingerhof

 

Am Donnerstag, 19.Mai 2022 wanderten die beiden 3.Klassen mit engagierten Müttern zum Nadlingerhof.

Dort wurden wir von Frau Christine Gobi und Herrn Hans Freudenberger herzlich empfangen.

Die Führung durch das Heimatmuseum war ein beeindruckendes Erlebnis.

Vielen Dank, liebe Christine und lieber Hans!

 

Ein Dankeschön auch den sportlichen Mamas, die uns begleitet haben!

 

 

Planarbeit in der 4. Klasse an einem heißen Frühlingstag!

Eine geniale Turnstunde!

Viele schön-anzuhörende Musikinstrumente wurde uns am Freitag, 13.05.2022  bei einem „Musikalischen Spaziergang“ vorgestellt.

 

Witterungsbedingt musste der Spaziergang schnell in das Schulgebäude verlagert werden. Dort machte es aber genauso viel Spaß!

Herzlichen Dank an alle Musikerinnen und Musiker der Musikschule Ybbsfeld!

Projekttage der 4. Klasse „Melk-Wachau-St. Pölten“

 

Am ersten Tag lernten wir die wunderschöne Stadt Dürnstein mit ihren Geschichten kennen. Nach einer Stärkung mit echten Wachauer-Laberl fuhren wir mit dem Schiff nach Spitz. Dort wanderten wir zur Ruine Hinterhaus. Am Nachmittag hatten wir eine sehr interessante Führung im Stift Melk. Den zweiten Tag verbrachten wir in St. Pölten. Wir erkundeten nach einer aufregenden Zugfahrt die Altstadt. Am Nachmittag ging es durch das Regierungsviertel mit dem Klangturm und einer Kinder-Landtagssitzung. Wir durften am Abend unser Wissen bei der St. Pöltner Millionenshow unter Beweis stellen. Am dritten und zugleich letzten Tag hatten wir im Landesmuseum in St. Pölten eine einzigartige Führung. Außerdem durften wir auch künstlerisch tätig werden.

Ein ganz tolles Erlebnis! Wir lernten viel, hatten Spaß und wuchsen näher zusammen.

  

 

Wir halten unsere schöne Gemeinde sauber und machen wie jedes Jahr bei der Müllsammelaktion mit.

 

 

Vom Korn zum Brot

 

Frau Zehetgruber erklärte den 2ten Klassen wieder sehr anschaulich den Weg vom Korn zum Brot.

Herzlichen Dank dafür!

 

 

Kräuterwanderung der 3a am 21. April 2022

Autorenlesung – Stefan Karch

 

Am Mittwoch, den 20.04.2022 hatten wir das Vergnügen einer Autorenlesung zu lauschen. Der steirische Kinderbuchautor, Illustrator und Puppenspieler Stefan Karch zog mit seinem großartigen abwechslungsreichen Vortrag die Kinder sowie die Erwachsenen gleichermaßen in seinen Bann. Ausgestatte mit selbst genähten Handpuppen, Musik und Liedern lauschten wir den Kostproben seiner Bücher – wir waren begeistert!

 

Danke Herr Karch, Sie werden uns in Erinnerung bleiben!

Am 8. April 2022 stellten sich die Jungblasmusikerinnen und Jungblasmusiker des Vereins „Frohsinn“ aus Neustadtl den Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen der Volksschule vor. Das Programm war bunt und vielfältig.

 

Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren und vor allem den unglaublich tollen Musikerinnen und Musikern.

Lernen unterstützt mit IPads macht doppelt Spaß!

 

Die Kinder der 1. Klasse hatten großen Spaß dabei, mithilfe von IPads ihr Können unter Beweis zu stellen. Vor allem das gegeneinander Rechnen war besonders lustig.

Die 3b Klasse übte an 2 Tagen des Sommersemesters im Erlebnisbad Amstetten das Brustschwimmen, Tauchen und den Kopfsprung!

Natürlich durfte das Rutschen auch nicht zu kurz kommen.

Sterntaler - ein Märchen

 

 

Die Theatergruppe „Team Sieberer“ kam am Freitag, 11. März zu uns an die Schule und spielte uns ein altes Märchen mit großer Aktualität vor. Die Themen Achtsamkeit, Genügsamkeit, Dankbarkeit und Glück wurden uns in dem Mitmachstück sehr bewegend nähergebracht. 

Spaß am Eis 

 

am 10.03 fuhr die 3a Klasse in die Eishalle nach Amstetten. 

Danke an die Eltern, die uns begleitet haben. 

Schwimmen der 4. Klasse

 

am 10.03.2022 fuhr die 4. Klasse ins Hallenbad Amstetten.

Es wurde das richtige Brustschwimmen trainiert, gesprungen und getaucht.

Herzlichen Dank an die Mütter, die uns begleiten konnten.

Wir hatten viel Spaß!

 Ein märchenhafter Faschingsdienstag

Hurra, wir können lesen!

 

Die Kinder der 1. Klasse lieben es, ihren Lesefreunden vorzulesen. Da macht es gleich noch viel mehr Spaß.

Die zweiten Klassen gestalteten unsere vierte Adventfeier

am 20.12.2021 mit viel Schwung und Musik

Adventfeier gestaltet durch die 3. Klassen

 

Am 13. Dezember waren die Kinder der beiden dritten Klassen an der Reihe eine Adventfeier im Turnsaal zu gestalten. Die musikalische Umrahmung dieser Feier übernahmen drei Kinder der 3a. Sie verzauberten das Publikum mit weihnachtlichen Melodien, die sie gekonnt auf ihren Instrumenten spielten. Des Weiteren präsentierten die Schüler und Schülerinnen der 3a noch einen schwungvollen Tanz zu einem Weihnachtslied. In der 3b drehte sich alles um die Wünsche zu Weihnachten. Sie zeigten ein kleines Theaterstück in dem zwei Kinder es kaum mehr erwarten können bis das Christkind kommt, jedoch müssen sie noch schnell ihre Wunschliste schreiben. Mit einem Gedicht, welches von den Mädchen und Buben der 3b vorgetragen wurde, erfuhr das Publikum mehr über die Wünsche der Beiden. Mit kräftigem Applaus und großem Lob wurden die dritten Klassen für ihre gelungene Adventfeier belohnt. 

Die guten Taten des heiligen Nikolaus wurden uns am 6. Dezember von der vierten Klasse sehr schwungvoll in einem Minimusical dargeboten.

Adventkranzweihe

und

Einstimmung in die Adventzeit mit einem Theaterstück der 1. Klasse

 

Unser Herrn Pfarrer segnete im Turnsaal auch heuer wieder alle unsere Adventkränze. Herzlichen Dank dafür!

Auch dürfen wir uns ganz herzlich für die Adventkranzspenden in unseren Klassen bedanken. Die besinnliche Adventzeit hat nun Einzug gehalten.

 

Die  1. Klasse führte, passend zu ihrem Klassenmotto, das Theaterstück ‚Der Weihnachtshase‘ auf. Ein kleiner Hase, der leider Ostern verschlafen hatte, dann aber die Weihnachtsengerl traf und kurzerhand zum Weihnachtshasen befördert wurde. Das Stück fand großen Anklang und die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse durften mit Recht sehr stolz auf sich sein. 

Hurra der Schnee ist da!

 

Weihnachtsfreude in der Schuhschachtel

 

Stolz übergeben wir Frau Payreder von der Pfarre Neustadtl 46 mit viel Liebe gefüllte Schuhkartons.  Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" ist eine Initiative christlicher Hilfsorganisationen. Die Pakete werden in Rumänien von Helfer*innen in Bildungseinrichtungen oder Messen an Kinder ausgeteilt. 

 

Wir freuen uns, dass wir – die VS Neustadtl/Donau - 46 Kindern in Rumänien heuer zu Weihnachten eine Freude machen können. 

 

Herzlichen Dank an alle, die so fleißig Packerl geschnürt haben.

Verabschiedung von Frau Elisabeth Kilnbeck, MEd

 

Nach zwei wunderbaren gemeinsamen Jahren, verabschiedeten wir uns am 03.11.2021 offiziell von unserer früheren Frau Direktorin Elisabeth Kilnbeck mit einer kleinen Feier. 

Wir freuten uns besonders, dass wir auch einige Gäste begrüßen durften. Als Ehrengäste begrüßten wir SQM Frau Mag. Michaela Stanglauer und Herrn Bürgermeister Franz Kriener.

Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule studierten ein Lied ein, welches großen Anklang unter den Gästen fand. Außerdem überreichten jeweils zwei Kinder von jeder Klasse Blumen und Glückwünsche. 

In den zwei Jahren hat uns Frau Kilnbeck stets unterstützt und vieles an unserer Schule bewirkt. Vielen Dank liebe Elisabeth, für alles, was du für uns getan hast. Wir wünschen dir für deine neue Aufgabe in der VS Persenbeug nur das Beste.

 

Tschüss - Goodbye - Auf Wiedersehen

Besuch der AMA-Bäuerinnen

Gemeinsam mit der 1. Klasse erfuhren wir bei einem Stationsbetrieb Wissenswertes über landwirtschaftliche Produkte, Obst und Gemüse.

Außerdem durften wir köstliche Aufstrichbrote und einen Milchshake zubereiten.

 

Danke, für euren Besuch!

Wandertag zur Silberluck`n

 

Bei herrlichem Herbstwetter marschierten die beiden 2. Klassen zuerst zur Jägerwiese und anschließend zur Silberluck´n.

Die Kinder lauschten gespannt den geschichtlichen Erzählungen rund um das stillgelegte Silberbergwerk.

Bevor wir wieder zur Schule zurückwanderten, nutzten die Kinder die Zeit um den Wald zu erforschen oder ein Baumhaus zu bauen.

 

 

Buchstabentag in der 1. Klasse

Jede Woche erarbeiten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse einen neuen Buchstaben. Der abwechslungsreiche Stationenbetrieb bereitet ihnen große Freude und sie lernen dabei die neuen Buchstaben ganz spielerisch kennen.

Wandertag der Herzensklasse

 

Die 3a Klasse erkletterte den Brandstetterkogel bei perfektem Wanderwetter.

Wir wurden auf der gut beheizten Hütte herzlich empfangen.

 

Vielen Dank für das Begleiten, liebe Frau Bierwipfl und liebe Frau Freudenberger!

Verabschiedung von Frau Maria Brandstetter

Am 1. Oktober verabschiedeten die Kinder der gesamten Volksschule mit ihren Lehrerinnen ihre Schulwartin Maria Brandstetter.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserer Maria Brandstetter für ihre langjährige geduldige Art mit den Kindern am Vormittag und auch am Nachmittag nach der Lernstunde.

Alle Liebe für den neuen Lebensabschnitt!

 

 

Die Biene Susmsi zu Besuch in der 1. Klasse

 

Die Biene Sumsi kam die 1. Klasse besuchen und verteilte an jedes Kind einen Rucksack mit Jausenbox. Danke an das Team der Raiffeisenbank Neustadtl und natürlich an Sumsi für das tolle Geschenk.

Sport im Freien

  

Die Turnstunde verbrachte die 4.Klasse an einem sonnigen Vormittag am neugestalteten Freizeitareal. Beim Projektmarathon baute die Landjugend Neustadtl unter anderem einen Fitnessparcour und erneuerte den Beachvolleyballplatz. Beides probierten die Kinder aus und waren begeistert! 

1.  Gurgeltest

 

 Die Aufregung vor dem ersten Gurgel-PCR-Test war groß. Es war nicht einfach, die Flüssigkeit lange im Mund zu halten, aber gut machbar. Und mit einem Zuckerl danach war alles halb so schlimm. 

Nahtstelle Volksschule-Mittelschule

 

Endlich in der Mittelschule! Im Zuge der Nahtstellenstunden Sport, durchgeführt von Sportlehrer Gernot Krimberger aus der NMS, lernten die Schülerinnen und Schüler der 4.Klasse den riesigen Turnsaal mit den vielen Geräten kennen, bauten Stationen auf und hatten genügend Zeit eifrig zu sporteln.

Wandertag: Insel Wörth

 

 

Ende September wanderte die 4. Klasse von der Schule nach Hößgang. Von dort brachten Herr Weinstabl und Herr Schmutz von der Freiwilligen Feuerwehr Neustadtl die Kinder und Begleitpersonen mit der Zille zur Insel Wörth. Das war ein besonderes Abenteuer! Herr Kriener führte durch das wunderschöne Naturjuwel, unterstützt von  Informationen, Bildern von früheren Zeiten, Geschichten und Sagen. Ein einmaliges Erlebnis! Vielen Dank den Helfern für diesen wunderschönen Ausflug!

Projekt-Eltern stellen ihre Berufe vor

 

Spontan präsentierte Herr Imre Kozma- Vater von Benett Kozma- der Herzensklasse (3a) am 17.September 2021 seinen Beruf:

Er erklärte sehr professionell sowohl sein Arbeitsgerät, einen LKW zur Baustellenentsorgung, als auch seine Tätigkeit als LKW- Fahrer.

Außerdem durften alle Kinder im LKW Platz nehmen und die Straße aus der Sicht eines LKW-Lenkers erleben.

 

Vielen Dank, lieber Herr Kozma, für die gelungene Präsentation!

Verkehrserziehung in der 1. Klasse

 

Im Rahmen der Verkehrserziehung kam Frau Regina Kaltenbrunner von der Polizeidienststelle St. Georgen/Ybbsfels in die 1. Klasse. Zuerst besprach sie mit den Kindern, wie man sich im Straßenverkehr sichtbar macht und dann wurde das richtige Überqueren der Straße geübt.

 

Vielen Dank für die lehrreiche Stunde.